Freitag, 30. August 2013

Das Garten[Q] Upgrade ist da! Ein Gartenhaus zum selber bauen in nur einer Stunde!

Liebe Freunde des Garten[Q]s, genial war dieses Gartenhaus ja schon immer, aber jetzt gibt es die Version 2.0!

Was ist der Unterschied zum Vorgänger Garten[Q]?


Im wesentlichen wurde die Bauweise verändert. Wir haben jetzt rostfreie Alurahmen als Grundkonstruktion. Diese bewirken mehr Stabilität und einen einfacheren und schnelleren Auf- oder Abbau Ihres Garten[Q]s. Auf die Rahmen werden alle Teile wie z.B. die Scharniere, Magneten, Anschlagleisten und sogar die Türen schon im Werk montiert. Sie brauchen lediglich vier Rahmen auf der auch fix und fertigen Bodenkonstruktion zusammenschrauben. Anschließend das fertig gelieferte Dach auflegen und das Innenleben einstecken. Da ist die schwierigste aber schönste Arbeit noch das individuelle einstellen der Fachböden an Ihre Bedürfnisse.



Unfassbar! Ein Gartengerätehaus aufgebaut in ein bis zwei Stunden.

Eine weitere Erneuerung sind die jetzt einstellbaren Scharniere der Türen. Sollte mal etwas nicht im rechten Winkel sein, kann man jetzt problemlos alles einstellen.

Mehr Stabilität. Viele Garten[Q]s gehen in Bergregionen mit oft sehr schneereichen Wintern. Dank der Rahmenkonstruktion und dem komplexen Innenleben ist das aber jetzt kein Problem mehr. Der Garten[Q] ist jetzt sicher eines der stabilsten Gartenhäuser der Welt.

Hat sich das Design geändert?


Nein! an Größe und Design hat sich nichts geändert. Lediglich kleine Stellschrauben sind jetzt an den Frontseiten der Türen zu sehen. Gegen Aufpreis kann man diese aber auch in der Türfarbe lackieren lassen.

Alle Informationen über die genialsten Design Gartenhäuser der Welt, Modelle, Größen, Preise u.v.m. findet Ihr auf der Garten[Q] Homepage.

Sonntag, 21. April 2013

Geräteschuppen mit Pfiff

Es gibt viel zu verstauen in einem Garten. Gartengeräte, Sitzauflagen, Blumentöpfe Kinderspielzeug bis hin zu Fahrrädern. Dafür gibt es den Geräteschuppen für den Garten. Was aber, wenn man einen kleinen Garten hat. Was wenn man in einem Haus mit moderner Architektur lebt und keine Lust auf ein herkömmliches Gartenhaus im "Jodlerhütten-Design" hat. Wenn man nicht alle Jahre seinen Geräteschuppen streichen möchte sondern etwas wartungsfreies sucht. Da wird der Markt schon eng.

Geräteschuppen aus Metall


Gerätehäuser aus Metall sind sicher eine gute wartungsfreie Lösung. Der Nachteil liegt jedoch meist in der fragwürdigen Optik und den scheppernden Türen. Zudem haben witterungsbeständige Geräteschuppen das gleiche Problem was alle Gartenhäuser haben: Sie sind extrem unpraktisch. Ich denke es gibt nur wenig Gartenhaus-Besitzer, die absolute Ordnung in Ihrem Gartenhaus haben und alles griffbereit parat. Die meisten Geräteschuppen sind komplett zugestellt und man muss Sie um an die Blumentöpfe zu kommen fast ganz ausräumen. Nicht so beim Garten[Q].

Geräteschuppen mit Struktur


Beim Garten[Q] ist die Begehbarkeit nach außen verlegt. Sie öffnen eine der drei Seiten und nehmen heraus was Sie brauchen. Fertig aus! Individuell einstellbare Regalsysteme erlauben ein Befüllen Ihres Geräteschuppens bis unter das Dach. Dadurch bekommen Sie viermal so viel verstaut wie in ein vergleichbar großes Gerätehaus. Ordnung garantiert.

Geräteschuppen mit modernem Design


Der Garten[Q] ist ein Gerätehaus mit modernem, zeitlosem Design. Perfekt für alle, die keine herkömmliche Holzhaus-Optik wollen. Den Garten[Q] brauchen Sie nicht in der hintersten Ecke Ihres Gartens verstecken. Er ist ein tolles Gestaltungselement.

Verschiedene Garten[Q]-Modelle für verschiedenste Anforderungen

Es gibt das perfekte Gerätehaus für ganz kleine Gärten, Reihenhausgärten, Terrassen und Dachterrassen. Geräteschuppen für Gartenbesitzer die viel zu verstauen haben. Und Geräteschuppen mit Fahrradunterstand.

Informieren Sie sich auf der Garten[Q] Homepage über Ihre perfekte Geräteschuppen-Lösung.









Besuchen Sie doch mal die Garten[Q]-Homepage.

Mittwoch, 13. Februar 2013

Das geteilte Gartenhaus :: Sichtschutz mit Stauraum

Gartenbesitzer von sehr kleinen Gärten kennen das Problem mit der Unterbringung von Ihren Gartenutensilien. Vom Kinderspielzeug, Werkzeugen und Sitzauflagen muss alles verstaut werden. Eine Gartenhütte nimmt aber viel zu viel Platz weg und ist meist viel zu mächtig für kleine Gärten oder Dachterrassen.

Die Lösung bietet jetzt ein neues Garten[Q]-Modell: Der Garten[Q]share.

Zwei Gartenbesitzer teilen sich ein Gartenhaus. Der Garten[Q] wird auf die Grundstücksgrenze gestellt. Er ist von beiden Seiten aus zu öffnen. Die verschieden tiefen Fächer verhelfen den Gartenbesitzer zu mehr Stauraum als er eigentlich zu Verfügung hat. Je nach Modell und Nachbarschaftsliebe kann man auch in einem Modul die Trennwand ganz weglassen. In diese Fächer könnte man Geräte einstellen, die beide Parteien benützen können. Gartenschlauch oder Rasenmäher zum Beispiel.

Der Garten[Q]share ist wartungsfrei und muss nicht gestrichen oder gepflegt werden. "Gartenhaus sharing" heisst das Zauberwort.

Der Garten[Q]share dient auch als Terrassentrenner. Als Sichtschutz mit Stauraum. Das perfekte Gartenhaus für Balkone, Terrassen und Dachterrassen.

Informieren Sie sich über diesen genialen Gartenschrank auf der Garten[Q] Homepage oder laden Sie sich die Infobroschüre zum ausdrucken herrunter. Gartenhaus als Sichtschutz Infobroschüre.

Das Gartenhaus aus Metall

Zauberwort "Wartungsfrei" - kein streichen oder pflegen Ihres Gartenhauses oder Geräteschuppen. Komplett witterungsbeständig soll es sein? Viel gibt es nicht auf dem Markt und was es gibt ist meist nicht schön. Ein Gartenhaus aus Kunststoff oder Metall kann aber auch anders aussehen. Das beweist der Garten[Q]. Hier findet man modernes Design gepaart mit einer Vielzahl an Vorteilen gegenüber herkömmlichen Gartenhäusern, Gartenschränken oder Geräteschuppen.

Prinzipiell sind die Türen des Garten[Q] aus witterungsbeständigen Trespa-Platten. Schmutzabweisend und lichtecht. Alle Metall-Teile sind aus Aluminium oder Edelstahl.

Die meisten Blech-Hütten sind optisch fragwürdig und auch nicht viel günstiger als eine Garten[Q]-Lösung.

Wer auf lebendige Metalloptik steht, der sollte sich die Gartenhäuser aus Metall der "Garten[Q] special edition" näher betrachten. Von Bronze, Cortenstahl und Kupfer gibt es einzigartige Metallgartenhäuser. Da die Herstellung dieser Unikate sehr aufwendig ist werden Sie gleich inklusive Lieferung und Aufbau verkauft. Ein echtes Luxus-Gartenhaus eben.

Informieren Sie sich auf der Garten[Q] Homepage über alle verfügbaren Modelle und Preise.

Übrigens: Für ganz kleine Gärten gibt es auch einen modernen Gartenschrank aus Metall.