Donnerstag, 25. August 2011

Die Gartenhaus Alternative

Nun ist sie da, die echte Alternative zum Gartenhaus und man fragt sich, wieso erst jetzt. Dabei kennt jeder das Problem mit zugestellten Gerätehäusern, wenn einem beim Herausholen des Rasenmähers Harke und Hecke entgegen kommen. Die Lösung der bisherigen Ordnungsprobleme im Garten ist der Garten[Q].

Viel Stauraum auf wenig Platz!


Beim Garten[Q] wird im Vergleich zu herkömmlichen Gerätehäusern die Begehbarkeit weggelassen. Dadurch kann der gesamte Luftraum bzw. jeder Quadratzentimeter im Inneren genutzt werden. Durch den gewonnenen Platz bekommen Sie ca. viermal so viel verstaut wie in ein vergleichbar großes Gartenhaus.

Sie öffnen ihn von drei Seiten und nehmen ohne langes Herumräumen heraus was Sie brauchen. Vom Rasenmäher bis zum Blumendraht ist alles schön geordnet in einzelnen Fächern und Schüben. An einer der vierten Seite kann der Gartenschrank an eine Hauswand oder an den Gartenzaun gestellt werden.

Ein echter Blickfang für Ihren Garten.

Dabei schaut der Garten[Q] auch noch sehr stylisch und modern aus. Keine „Jodlerhütte“ oder „Blechkiste“. Er ist ein echter Blickfang für jeden Garten. Manche Modelle bieten sogar eine Dachbegrünung an. Gerade kleinen Gärten gibt man so die verlorene Grünfläche zurück.


Garten[Q]-Varianten für alle Anforderungen.

Im Wesentlichen gibt es drei verschiedene Varianten für die unterschiedlichsten Anforderungen. Der Garten[Q]Teras ist mit einer Grundfläche von 160 cm x 80 cm wohl eher ein Gartenschrank. Aber perfekt für ganz kleine Gärten oder Dachterrassen. Der Garten[Q]UNO ist ein sylischer Würfel mit einer Kantenlänge von 160 cm. Ihn können wir uns besonders in modernen Wohnanlagen, Hotelparks und Kindergärten vorstellen. Zuletzt ist da noch der extrem aufnahmefähige Garten[Q]BIKE in den man nicht nur sperrige Gartenmöbel sondern auch Fahrräder hinein bekommt. Natürlich auch mit der einzigartigen Garten[Q]-Ordnung.

 Die Vorteile auf einen Blick.

Alles in Allem müssen wir sagen, dass der Garten[Q] für alle die nicht in Ihr Gartenhaus hineingehen müssen erstaunlich viele Vorteile bietet:
  • Top Design
  • Mehr Ordnung
  • Perfekte Platzausnutzung
  • Große Farbauswahl
  • Dachbegrünung
  • Integrierte Schubladen für Kleinteile
  • Ideal für kleine Gärten, Vorgärten und Dachterrassen
  • Top Qualität "made in Germany"
  • Wartungsfrei
  • Keine Baugenehmigung erforderlich
  • Einfacher Auf- und Abbau
Einziger Wermutstropfen ist da noch der Preis der sicher viele Geldbeutel überfordert. Kann man nur hoffen, das der Garten[Q] in naher Zukunft für Alle bezahlbar wird.

Samstag, 6. August 2011

Top Ten: So ist das moderne Gartenhaus!

1. Das moderne Gartenhaus ist nicht begehbar!

Dadurch spart man sich den Platz den der gesamte Luftraum einnimmt und ungenützt bleibt.

2. Das moderne Gartenhaus ist von mehreren Seiten zu öffnen!

Dadurch kann man ohne langes Herrumräumen direkt das herausnehmen was man braucht.

3. Das moderne Gartenhaus ist leicht Aufzubauen und wieder leicht abzubauen!

Dadurch kann es bequem an einen anderen Ort verschoben werden. Z.B. bei einem Umzug!

4. Das moderne Gartenhaus ist wartungsfrei!

Gerade im Außenbereich werden höchste Ansprüche an Materialien und Verarbeitung gestellt. Da ist es schon verwunderlich, dass viele Anbieter unbehandelte Fichte-Bretter für Ihre Produkte verwenden. Das bessere Gartenhaus ist aus witterungsbeständigen Material und muss nicht ständig gestrichen werden.

5. Das moderne Gartenhaus ist flexibel!

Dadurch kann man es seinen Bedürfnissen und einzulagernden Geräten anpassen.

6. Das moderne Gartenhaus ist kompakt!

Dadurch versperrt es nicht die Sicht und wirkt nicht zu massive im Garten.

7. Das bessere Gartenhaus ist begrünbar!

Daduch gibt man dem Garten den verlorenen Platz zurück und gegebenfalls, andere Bewohner, die auf den Garten schauen blicken nicht auf Dachpappe.

8. Das moderne Gartenhaus benötigt kein gewaltiges Fundament!

Dadurch kann es einfach auf vier Platten oder sonst einen festen ebenen Untergrund gestellt werden. Das spart Zeit, Geld und verwüstet nicht den halben Garten.


9. Das moderne Gartenhaus hat ein modernes Design!

Dadurch passt es auch gut zu moderner Architektur oder wird ein echter Blickfang für den Garten.
Das moderne Gartenhaus muss man nicht in einer Ecke verstecken!
Es ist optisch so ansprechend und wenig mächtig, dass es ruhig sichtbar plaziert werden kann. Ein echtes Garten-Highlight eben. 

10. Das moderne Gartenhaus hat ein Regalsystem bereits integriert!

Fächer für alle Gerätschaften: Vom Rasenmäher bis zum Spaten, vom Grill bis zum Kinderspielzeug, vom Blumentopf bis zum Blumendraht.


Das moderne Gartenhaus ist ein Garten[Q]!




Alle Garten[Q]-Informationen über Modelle, Ausführungen und Preise finden Sie hier!

Fotos des Garten[Q]UNO finden Sie hier!